TMX® PARA

€34,95

UNSER EFFEKTIVSTER TRIGGER FÜR DEN WIRBELSÄULENBEREICH!

DIE INTELLIGENTE LÖSUNG:
Der TMX PARA kann durch seine horizontalen „Trigger-Doppelköpfe“ zeitgleich Deine Schmerzbereiche links und rechts neben der Wirbelsäule triggern.

WARUM ZEITGLEICH LINKS UND RECHTS NEBEN DER WIRBELSÄULE TRIGGERN?
Ausgehend von unserem rückseitigen Becken besitzen wir Menschen eine aufsteigende Muskulatur, welche sich rechts und links neben unserer Wirbelsäule erstreckt. Tiefere Muskelschichten dienen dabei der inneren Stabilität unserer Wirbelkörper zueinander. Die oberflächigen Muskelschichten dienen eher der Beweglichkeit unserer einzelnen Wirbelsäulen-Abschnitte. In diesen Bereichen kommt es sehr häufig zu starken sowie langfristigen Schmerzzuständen. Diese hartnäckigen und oftmals „tiefen“ Rückenschmerzen erstrecken sich häufig über eine größere Fläche am Rücken. Der Schmerz ist schwer zu lokalisieren und wird oft als „diffuser tiefer“ Rückenschmerz bezeichnet.


ANWENDUNGSBEREICHE:

  • Schmerzen in der Lendenwirbelsäule
  • Schmerzen zwischen unteren Rippen und Beckenkamm
  • Schmerzen in der Brustwirbelsäule
  • Schmerzen zwischen den Schulterblättern
  • Schmerzen im unteren Schulter- und Nackenbereich

WICHTIG: Je nach Verspannung und „Verklebung“ des myofaszialen Gewebes, kann eine mehrtägige Anwendung von bis zu einer Woche notwendig sein. Bei Muskelkater am Folgetag sollte jeweils ein Ruhetag zwischen den Anwendungen eingehalten werden. Um wiederkehrenden Verspannungen vorzubeugen, sollte die Anwendung auch ohne Vorliegen von Schmerzsymptomen weitergeführt werden.

Para Rücken-Spezialist Anwendung

INDIKATIONEN
Allgemeiner Rückenschmerz, Lumbago, Hexenschüsse, Schmerzen zwischen den Schulterblättern, Lendenwirbelsäulenschmerzen, Brustwirbelsäulenschmerzen, Osteochondrose, Spinalkanalstenosen, Fascettengelenkarthrose, Zustand nach Bandscheibenleiden, myofasziale Verklebungen, Bewegungseinschränkungen, Luftbeschwerden, Druck im Brustkorb, Stiche in der Brust

KONTRAINDIKATIONEN
Entzündungszeichen (Wärme, Schwellung, Rötung), nach Operationen, akuter Bandscheibenvorfall, Frakturen, Metall in der Wirbelsäule, Osteoporose, Wirbelgleiten

Wie die Daumen eines Physiotherapeuten wirken der 2 cm oder 3 cm große Kopf des TMX® ORIGINAL PLUS und des TMX ORIGINAL durch punktuelle, langanhaltende und tiefe Akupressur muskulären Verspannungen entgegen.

Fehlbelastungen, ständiges Sitzen im Büro, hartes Training oder verklebte Faszien können Triggerpunkte verdicken, was wiederum zu schmerzenden Verspannungen im gesamten Körper führt. Mit den TMX® Triggern kannst du Schmerzbereiche am Körper gezielt behandeln und somit eine schnellere Regeneration des Gewebes fördern.