TMX Coach Ausbildung – ganzheitliche Fortbildung auf Basis des TMX Konzepts

Der TMX Coach

NEU: Jetzt auch als Online-Ausbildung!

Die TMX Coach Ausbildung ist eine Fortbildung, in der Du das aktuellste Wissen über die myofasziale Schmerzbehandlung erlangst. Nutze die Chance auf eine Weiterbildung im Bereich der Faszienforschung.

Alle Welt spricht von Faszien, Triggerpunkten und der Lösung von Triggerpunkten. Mit TMX gehst Du noch einen Schritt weiter, als bei einer Ausbildung zum Faszientrainer.

Die neuesten Erkenntnisse aus der Wissenschaft (Dr. Robert Schleip & Thomas Marx) rund um das Thema Faszien, sind die Basis des TMX Konzepts. Mit TMX erlangst Du das Wissen über den wahren Ursprung von myofaszialen Verspannungen und den daraus resultierenden Schmerzsyndromen sowie deren nachhaltige Behandlung. TMX beschäftigt sich mit den in der Tiefe liegenden Faszien, welche rund um den Muskel, den Muskelfaserbündeln und den Muskelfasern vorhanden sind.

Oberflächliches Behandeln der Superfisciales-Faszie war gestern – mit TMX gehst Du in die Tiefe, zu dem Ursprung – an die myofaszialen Septen.

TMX Coach Ausbildung mit dem TMX Trigger

Teilnehmer-Feedback

Ein ausgewogener aber qualitativ hochwertiger Mix aus Theorie und Praxis

  • Neueste Erkenntnisse/Studien aus der Faszienforschung (Dr. Robert Schleip)
  • Was ist ein Septum und warum ist es das wichtigste Gewebe im faszialen Netzwerk
  • Wie behandeln wir das Septum
  • Physiologie, Pathophysiologie Triggerpunkte – die Entstehung
  • Aktuellste myofasziale Triggerpunkt-Ketten – Spannungshebel für unsere Myofasziale Statik
  • Ganzheitliches osteopathisches Denken bezogen auf alltägliche Schmerzsyndrome
  • 5 ganzheitliche osteopathische Ketten gegen orthopädische Krankheitsbilder
  • Innovative Behandlungsmethode mit den neuen Faszien Produkten TMX Original und TMX Original Plus Trigger
  • Erlernen der 20 TMX Trigger-Hotspots
  • Wie funktioniert eigentlich triggern – biomechanische Erklärung
  • Unterschied rollen und triggern
  • Wirkung der TMX 3er-Methode (Triggerpunktherapie)

TMX geht in die Tiefe – wir triggern die Septen – der Ursprung aller faszialen Verklebungen

Ran an die Septen!

Egal ob Du Sportler, Trainer, Lehrer, Therapeut, Coach bist oder einfach ein Interesse an Sport und Gesundheit hast – die Nachfrage nach TMX Ausbildungen nimmt stetig zu. Nach der Zertifizierung hast D die Möglichkeit, auch selbst TMX Kleingruppentrainings, sogar Kurse nach §20, anzubieten. Hier kannst Du auch unterschiedliche Schwerpunkte setzen – zum Beispiel TMX Kurse speziell für Läufer oder für mehr Beweglichkeit etc. In der Gestaltung der Kurseinheiten bist Du weitestgehend frei.

Als TMX Coach kannst Du exklusiver Kooperationspartner werden

Als zertifizierter Partner profitierst Du von vielen weiteren Vorteilen

  • Partner-Rabatt: 25% bei jedem Einkauf im TMX Shop
  • Attraktives Reseller-/Provisions-Modell: 10% Rabatt für Deine Kunden und 25% Provision für Dich
  • Persönlicher Reseller-Zugang auf unserer Webseite
  • Vergünstigte Teilnahme an TMX Kursen
  • Neue Erkenntnisse & Studien kostenlos erhalten
  • Vom Know-How unseres Netzwerk profitieren
  • Zeitrahmen: 9:00 - 18:00 Uhr
  • Kursleitung: Thomas Marx, TMX Gründer und Erfinder – (Physiotherapeut, Osteopath, Chirotherapeut, Heilpraktiker, Säuglingsosteopath in eigener Praxis in Köln, Dozent, Autor)
  • Plattform: zoom.us
    Vor Beginn der Ausbildung, wird ein Meeting-Link mit den nötigen Einwahldaten zugesandt.
  • Im Preis enthalten: Skript als PDF inkl. Partnerschaftsvorteile TMX Original Mixed Set (wird postalisch zugestellt)
  • WICHTIG!! Du hast zu jeder Zeit die Möglichkeit als TMX Coach kostenfrei in alle weiteren Präsenzausbildungen zu gehen. Der Informationsaustausch in der Online-Variante unterscheidet sich in keiner Weise von der in Präsenz.
TMX Trigger Gründer und Geschäftsführer Thomas Marx

TMX Coach Ausbildung durch Thomas Marx

Du lernst direkt vom Meister: Thomas Marx ist Physiotherapeut, Osteopath, Chiropraktiker und Gründer von TMX Trigger. Mit seiner Gemeinschaftspraxis für Physiotherapie und Osteopathie bildet er einen Olympiastützpunkt in Köln. Er arbeitet mit der Deutschen Sporthochschule zusammen und behandelt nicht nur reguläre Patienten, sondern auch bekannte Spitzensportler aus allen Sportarten.